Freitag, 27. Dezember 2013

Die Tribute von Panem - Filme & Bücher

Hallo ihr. 
Ich war vor einer Woche in 'Catching fire' und möchte euch heute meine Meinung zu den Bücher und Filmen von die Tribute von Panem erzählen.

Der erste Teil:
Das Buch ist meiner Meinung nach sehr gut geschrieben und ich mag solche Bücher, die ein wenig Fantasy, aber trotzdem auch real sind sehr gerne. Man fühlt mit der Hauptperson (Katniss) mit und man kann sich gut in sie hineinversetzten. Das Buch ist sehr spannend geschrieben und ich wollte nie aufhören zu lesen.
 Also ich mag das Buch wirklich gerne und kann es nur empfehlen.

Der Film ist auch wirklich gut gelungen, viel besser als ich gedacht hätte. Die Orte sind wirklich gut gewählt und vieles habe ich mir auch so ähnlich vorgestellt. Ich mag diesen Mix aus Zukunft und Vergangenheit sehr gerne, die Distrikte kommen eher älter rüber, während die Arena und das Kapitol viel fortgeschrittener sind. Auch im Film kann man sehr gut mitfühlen und er ist auch verständlich. Bei manchen Filmen ist es ja so, dass man ihn nur versteht, wenn man das Buch gelesen hat, hier ist das aber nicht so. 

Der zweite Teil:
Auch vom zweiten Teil mag ich das Buch auch sehr gerne. Ich finde nur, dass der Anfang etwas zu lang ist und es erst später richtig spannend wird. Aber wenn sie dann in der Arena sind und auch kurz davor, wird es richtig spannend und auch dort kann man gut mitfühlen. 

Der Film ist zwar auch gut gelungen, aber hat mich nicht ganz so überzeugt wie der erste. Er ist zwar spannend, aber ich finde im Buch ist alles etwas besser beschrieben und man kann sich im Buch besser in die Personen hineinversetzen. Trotzdem ist der Film sehenswert und toll und einer der besten Filme, die ich gesehen habe. Ich werde mir sicher, wenn sie rauskommt, die DVD kaufen. 

Der dritte Teil:
Beim dritten Teil bin ich noch nicht ganz mit dem Buch fertig, da ich in letzter Zeit irgendwie nicht so zum lesen komme und jetzt für die Schule noch ein anderes Buch lesen muss, aber ich erzähle euch mal, wie ich es bis dahin so finde. Also ich habe so etwa 3/4 vom Buch gelesen und ich mag dieses nicht ganz so gerne wie die anderen beiden. Ich finde es gibt nicht so eine richtige Spannung, also es ist schon spannend, aber meiner Meinung nach nicht spannend genug. Ich finde es ist auch etwas komplizierter geschrieben und ich blicke nicht bei allem so ganz durch, aber das wichtigste verstehe ich schon, vielleicht liegt das aber auch nur an mir. Trotzdem finde ich das Buch auch gut, nur nicht so gut wie die anderen beiden.


Also ich mag die Tribute von Panem sehr gerne und es ist meine absolute Lieblingsreihe. Ich kann die Bücher eigentlich alle empfehlen und auch die Filme sind ganz gut. Ich finde es total schade, dass es nur 3 Bände gibt, ich würde gerne noch mehr davon lesen.

Eure Julia

Kommentare:

  1. Hallo
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht hast du ja Lust mir zu Folgen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Panem-Bücher alle drei gelesen und die ersten beiden Filme geschaut. Die Filme finde ich auch toll, das war das erste Mal, dass ich von einem Film nach einem Buch nciht enttäuscht war. ;) Aber den dritten Panemband mag ich ehrlich gesagt nicht so. Das Buch an sich ist nicht schlecht, aber ich hasse das Ende... Sag mir wenn du es fertig gelesen hast doch mal, ob du das Ende vielleicht gut fandest. :)
    LG
    Kora

    two-creative-minds.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin grade auch bei den Tribute von Panem Bücher, und finde die auch total toll! Und meine Lieblingsreihe ist es auch :)
    Du hast total den tollen Blog & ich bin dein neuer Follower :)) ♥
    Liebste Grüße♥
    - http://icecreamchoclat.blogspot.de/

    AntwortenLöschen